Abschied nehmen

Der Verlust eines erwarteten Kindes ist immer ein großer Schock. Ein Viertel aller Frauen macht einmal im Leben die Erfahrung, ein Kind vor der 16. Schwangerschaftswoche – also in einem Frühstadium zu verlieren. Und auch nach der 16. Schwangerschaftswoche kann es zu Fehl- oder Totgeburten kommen. Trauer, Verzweiflung und Wut sind mit dieser Erfahrung verbunden.

In der Hebammen Praxis München finden Sie einfühlsame und kompetente Gesprächspartnerinnen, die Ihnen in dieser Zeit der Trauer zur Seite stehen. In geschützter Atmosphäre können Sie Ihren Gefühlen nachspüren, sich Zeit lassen, Abschied zu nehmen und innerlich loszulassen.

Auch bei einer Fehl- oder Totgeburt können Sie sich von einer Hebamme begleiten lassen.